Allgemein

Demonstration am 08.01.2022 um 14 Uhr in Gedenken an Sara, Rojbîn, Ronahî in Hannover: Kein Vergeben – Kein Vergessen. Solange die Gerechtigkeit im Dunkeln bleibt, sind Frankreich und Deutschland schuldig! NAV-DEM Hannover e.V. Am 9. Januar 2013 ermordete ein mutmaßlicher Agent des türkischen Staats die drei kurdischen Aktivistinnen Sakine Cansiz (Sara), Fidan Doğan (Rojbîn), Leyla…

1
Allgemein

Die Rote Hilfe e.V. Hannover ruft auf zur Demonstration in Dessau

Neues Brandgutachten beweist nachdrücklich und zweifelsfrei: Oury Jalloh wurde am 7. Januar 2005 von Polizeibeamten verbrannt!   Die Initiative in Gedenken an Oury Jalloh (https://initiativeouryjalloh.wordpress.com/) hat am 3. November 2021 ihr mittlerweile fünftes zivilgesellschaftlich beauftragtes Gutachten im Fall Oury Jalloh vorgestellt. Dieses Brandgut-achten des renommierten britischen Brandforensikers Iain Peck von den Principal Forensic Services UK…

1
Allgemein

online-Lesung: 40 Jahre in Haft: Freiheit für Mumia Abu-Jamal!

Der Bundesvorstand der Roten Hilfe e.V. schrieb am 08.12.21 Am 9. Dezember 2021 ist der 40. Haftjahrestag des linken Journalisten und Black-Panther-Aktivisten Mumia Abu-Jamal. Obwohl der Prozess gegen ihn offen rechtswidrig verlief, wehren Justiz und Behörden ein Wiederaufnahmeverfahren bis heute mit allen Mitteln ab.  Seit vier Jahrzehnten sitzt Mumia Abu-Jamal in den USA im Gefängnis,…

1
Allgemein

No Justice, No Peace – Gegen Polizeigewalt, Repression und Nazis in den Sicherheitsbehörden!

Das Jahr 2021 war geprägt von der Kriminalisierung Linker Stukturen durch Polizei und Justiz. Und als wenn das nicht schlimm genug wäre, kamen unzählige Rechte Netzwerke innerhalb dieser „Sicherheitsbehörden“ hinzu. Als Belohnung gibt es immer mehr Befugnisse für eben genau jene. Auch die Anzahl der Gefährt*innen, die von der Polizei in den Knast verschleppt wurden,…

1
Allgemein

Keine Knäste, keine Flüge – Gegen die Normalität von Abschiebehaft und Abschiebung Demonstration am Samstag – 11.12.2021 14:00 Opernplatz

                                                                                                                                                                  Keine Knäste, keine Flüge                                                                                                                            …

2
Allgemein

Bundesweite Demonstration am 27. November 2021 in Berlin: PKK-Verbot aufheben! Krieg beenden – politische Lösung fördern!

  Gemeinsame Anreise aus Hannover     Wir organisieren eine gemeinsame Anreise aus Hannover zur Demo mit dem Bus. Wenn ihr gemeinsam mit uns fahren wollt, schreibt uns doch gerne eine Email mit der ungefähren Anzahl an Sitzplätzen und wir sagen euch Bescheid, sobald wir wissen wann und wo der Bus fahren wird. NAV-DEM Hannover  nav-dem_hannover@posteo.de…

Allgemein

Statt 10 000 € Geldstrafe nun sogar Erstattung der Auslagen

Die Verhandlung vor dem Amtsgericht Hannover am 20. Oktober 2021 wegen Zündung von Pyrotechnik bei einer Demo gegen eine Querdenkerdemo im November 2020 auf dem Opernlatz in Hannover, die gefährliche Körperverletzung zur Folge gehabt haben soll, wurde heute um 9°° im Saal 2170 fortgesetzt. Wie auch schon im Oktober waren alle Zuschauerplätze belegt. Wie im…

1
Allgemein

Der 10.000 – Euro Prozess Eine Staatsanwaltschaft rudert zurück

Am 20.10.2021 fand im Amtsgericht Hannover im Saal 2208 ab 12 Uhr 30 eine Berufungsverhandlung wegen schwerer Körperverletzung statt. Erstinstanzlich waren eine 26 jährige Frau und ein 29 jähriger Mann beschuldigt worden, durch Zündung von Pyrotechnik während einer Demo am 21. November 2020 auf dem Opernplatz in Hannover einen im Einsatzwagen sitzenden jungen Polizeibeamten zum…

1
Allgemein

Café Rojava International am 05.11., 19:00 Uhr im UJZ Korn: 28 Jahre PKK-Verbot sind 28 Jahre zu viel!

Vor fast 28 Jahren, zum 26.11.1993, wurde das kurdenfeindliche, rassistische und kriminalisierende PKK-Betätigungsverbot erlassen. Die BRD erließ als erster EU-Staat ein solches Verbot, um kurdische Aktivistinnen zu kriminalisieren und die Freiheitsbewegung Kurdistans zu diffamieren. Auf dieser rechtlichen Grundlage wurden etliche Kurdinnen inhaftiert und versucht eine ganze Community mundtot zu machen. So werden z.B. immer wieder…

Allgemein

Todesfälle im Zusammenhang mit Polizeieinsätzen in Norddeutschland / Migrantische Erfahrungen mit Polizeigewalt. Forderungen an die niedersächsische Landesregierung

Am 1.10.2021 starb ein 39-Jähriger in Hannover nach dem Einsatz eines Tasers,   Aman Alizada starb im August 2019 im Landkreis Stade, Mamadou Alpha Diallo starb im Juni 2020 im Landkreis Emsland, Qosay K. starb im März 2021 in Delmenhorst sowie Kamal Ibrahim  starb im Oktober 2021 wiederum im Landkreis Stade. Zum Taser Einsatz in…