Allgemein

Rot-grüne Landesregierung bricht Kirchenasyl

in Bienenbüttel (Kreis Uelzen) Hier die Stellungnahme des Flüchtlingsrates Niedersachsen: 14. Mai 2024 Rot-grüne Landesregierung bricht Kirchenasyl in Bienenbüttel (Kreis Uelzen) In der Nacht vom 12. auf den 13. Mai 2024 ist die Polizei gegen 23 Uhr mit einem Durchsuchungsbefehl in die Gemeinderäume der Kirchengemeinde Sankt Michaelis in Bienenbüttel eingedrungen und hat einen russischen Kriegsdienstverweigerer,…

Allgemein

Dienstag, 14. Mai: “Der Prozess des Hans Litten”

(Taken at Midnight) Ein Theaterstück von Mark Hayhurst, deutsch von M. Raab 14.05.2024 in der Justus von Liebig Schule, Heisterbergallee 8 Haltestelle: Ehrhartstrasse, Tram 10 nach Ahlem Einlass 18.00 Uhr siehe auch (weitere Links unten): Geehrtes Publikum, liebe Freundinnen und Freunde,mein Name ist Hartmut Brückner, ich rede für die Aktivengruppe der Roten Hilfe e.V. in…

Allgemein

Kein Abschiebegefängnis in Glückstadt und anderswo!

Info- und Mobiveranstaltung am Freitag – 10.05.2024 18:30 – 20:00; LKA in der Fröbelschule 2021 eröffnete in Glückstadt ein Abschiebegefängnis, welches seitdem von Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und anderen Bundesländern genutzt wird, um Menschen einzusperren, die in vielen Fällen nichts verbrochen haben – aber abgeschoben werden sollen. In einer alten Nazikaserne eröffnete man unter dem zynischen…

Allgemein

“Der Prozess des Hans Litten”

(Taken at Midnight) Ein Theaterstück von Mark Hayhurst, deutsch von M. Raab 14.05.2024 in der Justus von Liebig Schule, Heisterbergallee 8 Einlass 18.00 Uhr Vor 120 Jahren wurde Hans Litten geboren. Ein kurzes Leben, 34 Jahre, 7 Monate und 16 Tage. Ein kurzes Anwaltsleben, 4 Jahre und 5 Monate und 1 Tag (https://hannover.rote-hilfe.de/vor-120-jahren-wurde-hans-litten-geboren-ein-kurzes-leben-34-jahre-7-monate-und-16-tage-ein-kurzes-anwaltsleben-4-jahre-und-5-monate-und-1-tag/) Hans Litten…

Allgemein

Gedenkkundgebung zum Tag der Befreiung von Faschismus und Krieg

08.05. um 17.30 am Mahnmal Gerichtsgefängnis „Nie mehr schweigen, wenn Unrecht geschieht. Seid solidarisch! Helft einander! Achtet auf die Schwächsten! Bleibt mutig! Ich vertraue auf die Jugend, ich vertraue auf euch! Nie wieder Faschismus – nie wieder Krieg!“ (Esther Bejarano, siehe auch: https://hannover.rote-hilfe.de/wir-trauern-um-esther-bejarano/) Am 10. April 1945 marschierten die Alliierten über die Limmerstraße in Hannover…

Allgemein

WIRKLICH, WIR LEBEN IN FINSTEREN ZEITEN -NIE WIEDER 33

am 04.05. um 19.oo Uhr im kargah, zur Bettfedernfabrik 1, Linden Nord Ein musikalisch-literarisches Programm zwischen gestern und heute – Das Programm zur Wahljahr 2024 Mit dem Gedicht „An die Nachgeborenen” erinnert Bert Brecht aus dem Exil an das Versagen des Widerstandes gegen den aufkommenden Faschismus, benennt die faschistischen Verbrechen und richtet sein Wort an…

Allgemein

Glückwunsch und Freiheit für Mumia Abu-Jamal

Mumia Abu-Jamal wird 70 Jahre alt – Rote Hilfe e.V. fordert Freiheit und Gerechtigkeit für den politischen Gefangenen und afroamerikanischen Aktivisten Am Mittwoch, den 24. April 2024 wird Mumia Abu-Jamal 70 Jahre alt. Über 42 Jahre seines Lebens hat der Journalist, Autor und politische Aktivist hinter Gittern verbracht. Seit Jahrzehnten wird Mumia Abu-Jamal das Recht…